01.11.2020 16:40

Gefälschten Honig kann man auf den ersten Blick nicht erkennen!

Ich möchte euch auf eine sehr interessante internationale Online-Tagung zum Thema Honigverfälschungen aufmerksam machen. Siehe dazu auch das pdf.

Unter anderem spricht Jeff Pettis, Präsident der Apimondia auf dieser Tagung. Die Vorträge werden am 08.November 2020 gesendet.

Hier könnt ihr euch anmelden, das Ticket kostet 15 €.

Bitte lasst euch nicht von der englischen Anmeldeseite verwirren, die Vorträge werden in 5 Sprachen übersetzt - natürlich auch auf Deutsch.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Der weltweite Mangel an Honig und die steigende Nachfrage nach Honig erhöhen den Anteil von gefälschtem Honig in Geschäften. Es ist so schlimm, dass Honig als das dritthäufigste gefälschte Lebensmittel weltweit gilt!.

Hier geht's zur Anmeldung ⁣ 

Tags: honig